Starke Frauen in der Pflege

Wir machen starke Frauen in der Pflege sichtbar!

Gepflegt wird in der professionellen Pflege zu über 85 Prozent von Frauen. Die Kampagne „Starke Frauen in der Pflege“ möchte dazu beitragen, diese wichtige Arbeit wert zuschätzen. Starke Frauen der Diakonie in ambulanten Pflegediensten, (teil-)stationären Pflege- und Hospizeinrichtungen wie auch im Krankenhaus sollen öffentlich sichtbar werden.

Am 8. März ist der Internationale Frauentag. Von 2018 bis 2019 haben wir ein Jahr lang an jedem 8. Tag im Monat zwei starke Frauen aus der Pflege vorgestellt. Jeweils eine, die aktuell in einer diakonischen Einrichtung in der Pflege tätig ist, und eine, die sich in der Vergangenheit für die Pflege und pflegebedürftige bzw. kranke Menschen in der Diakonie stark gemacht hat. Die vorgestellten Frauen wurden zuvor von einer Auswahlkommission aus Vorschlägen von Mitarbeitenden aus über 300 Mitgliedseinrichtungen der Diakonie Hessen ausgewählt. Sie stehen exemplarisch für ganz viele starke Frauen in der Pflege, die für unsere Gesellschaft einen wertvollen Dienst leisten.

Ausstellung „Starke Frauen in der Pflege“

Die „starken Frauen in der Pflege“ gibt es ab sofort auch als Ausstellung. Sie kann kostenlos bei der Diakonie Hessen (gap@diakonie-hessen.de) ausgeliehen werden.

Eine Übersicht über die Ausstellung finden Sie hier.